Laminat, PVC, Kork ... große Auswahl




Bei der Art der Fußböden sind keine Grenzen gesetzt.

Kork
Ein Korkboden ist die Grundlage für stilvollen und bezahlbaren Wohnkomfort. Kork muss auch nicht immer nur aussehen, wie der bekannte Weinkorken. Mittlerweile sind unzählige Varianten erhältlich. Durch seine Eigenschaften wie Elastizität, Strapazierfähigkeit (Kindergartentest), erstklassige Wärme- und Schallisolierung eignet sich Kork für alle Räume im Innenbereich. Egal ob für Bäder, Flure, Küchen, Kinder-, Wohn-, Schlafzimmer, Praxis- oder Büroräume, unsere Korkböden sind vielfältig und individuell und bereiten Ihnen jahrelang Freude.

Laminat
Laminatfußböden bestehen aus einer hochverdichteten Holzfaser- oder Spanplatte und werden mit verschiedenen Dekorfilmen aus Papier und Melaminharzen beschichtet. Diese Schichten werden unter Temperatur und Druck ausgehärtet. Daraus entstehen hochbeständige und verschleißfeste Beschichtungen. Die Materialien enthalten keine Holzschutzmittel oder Schwermetalle. Die typischen Holztöne Eiche, Buche oder Ahorn geben dem Raum eine warme Atmosphäre. Die Vielfalt der Farben ermöglicht gerade für den Ladenbau interessante Bodeneffekte, welche das Erscheinungsbild des Raumes markant unterstreichen. Selbst Steinoberflächen oder naturgetreue Korknachbildungen können eingesetzt werden. Der Trend geht zu dunkleren Tönen. Dabei können die Dekore auch "gebraucht" erscheinen, um dem Ambiente den richtigen Rahmen zu verleihen.

Parkett
Fertigparkett-Elemente werden industriell hergestellt und sind fertig oberflächenbehandelt. Nach der Verlegung bedürfen sie keiner weiteren Nachbehandlung. Sie können aus Massivholz oder furnierten Holzwerkstoffen bestehen. Je nach Konstruktion werden die Elemente schwimmend, d. h. ohne feste Verbindung mit der tragenden Unterkonstruktion verlegt oder sie werden mit dem Unterboden durch Klebung oder Nagelung verbunden. Die exakte Vorfertigung der Elemente garantiert eine vollkommen ebene Fußbodenfläche. Durch die bereits bei der Herstellung vorgenommene Oberflächenbehandlung kann der Fußboden bei schwimmender Verlegung sofort belastet und begangen werden.

Linoleum
Linoleum ist ein reines Naturprodukt aus nachwachsenden Rohstoffen, bestehend aus Leinöl, Holz, Kork- und Kalksteinmehl, Farbpigmenten sowie Jutegewebe. Aufwendige Untergrundvorbehandlungen entfallen, alte Beläge können belassen werden und die Räume dadurch schnell wiederverwendet werden. Ein Plus im Mietwohnungsbereich. Mit seinen harmonisch aufeinander abgestimmten Farben sind Musterverlegungen und farbliche Variationen leicht verwirklichbar. Linoleum ist ein strapazierfähiger und pflegeleichter Boden.

PVC
Für stark genutzte Räume und für Objekträume werden meistens PVC Beläge verwendet. Sie bekommen selbstverständlich auch leitfähige Beläge für Operationssäle bzw. Behandlungsräume in Arzt-Praxen und computerbesetzten Räumen. Weiterhin erhalten Sie auf Wunsch alle Beläge mit ökologischen Materialien verlegt, sofern dies technisch möglich ist. Auch eine Verlegung auf Heizestrich ist möglich.



Design-Fußböden


Fußbodenbeschichtung


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken