Design-Fußböden




Auftreten und Wohlfühlen durch Design-Fußböden.

Designbeläge sind elastische Bodenbeläge, die sich aufgrund Ihrer ausgezeichneten Material- und Nutzungseigenschaften großer Beliebtheit erfreuen. Neben den modernen Optiken bieten Designbeläge ein Höchstmaß an Funktionalität für jeden Einsatzbereich. Die geringe Aufbauhöhe der Produkte ermöglicht beispielsweise eine problemlose Sanierung, ggf. auch auf bereits vorhandenen Bodenbelägen. Dank der elastischen Oberfläche sinkt der Gehschall im Raum und sorgt gleichzeitig für eine angenehme Fußwärme.

Darüber hinaus sind Designbeläge feuchtraumgeeignet und somit unkompliziert in Bad oder Küche verlegbar. Sie unterscheiden sich unter anderem in der Verlegeart und sind sowohl zur Verklebung als auch zur schwimmenden Verlegung (zum Klicken) erhältlich. Zudem verfügen Designbeläge über verschiedene Nutzungsklassen, die Aufschluss darüber geben, welcher Belag für welchen Einsatzbereich geeignet ist. Designbeläge mit einer Nutzschicht von 0,3 mm sind beispielsweise für den privaten Einsatzbereich geeignet, wohingegen die Nutzschichten 0,55 mm und 0,7 mm zusätzlich für hochfrequentierte Einsatzbereiche, wie z.B. Ladenbau, Hotellerie oder Flughäfen geeignet sind.

Produktvorteile
leise, warm und gelenkschonend
– dank der elastischen Oberflächen feuchtraumgeeignet
– die perfekte Bodenlösung für Bad und Küche perfekt geeignet für Sanierungen
– dank der geringen Aufbauhöhe sehr hohe Strapazierfähigkeit
– dank der strukturierten Oberflächen auch für Hunde und Katzen bestens geeignet
langlebig
– dank hervorragender Materialeigenschaften leichte Reinigung und Pflege
– dank der unempfindlichen Oberflächenstrukturen und der PU-Vergütung



Fußbodenarbeiten


Laminat, PVC, Kork ... große Auswahl


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken